Warum fühle ich mich durch meinen Freund minderwertig?

  • Mark Freeman
  • 0
  • 1882
  • 290

Haben Sie jemals einen Freund gehabt, bei dem Sie sich minderwertig fühlten? Ja, es ist eine Wahl, diese Person zuzulassen's Kommentare, damit Sie sich minderwertig fühlen, aber manchmal sind wir sensibleren Typen einfach nicht so belastbar, wenn es um kritische und sarkastische Bemerkungen geht. Einige leben davon, andere nicht. Vor Jahren hatte ich einen Freund, der immer Dinge sagte, die mich minderwertig machten. Da ich jedoch sehr lange mit dieser Person befreundet war, habe ich versucht, bestimmte Dinge zu akzeptieren, die sie sagte, und versucht, mich von diesen Kommentaren nicht verletzen zu lassen.

Selbst wenn ich trainierte und einiges an Gewicht verlor, machte sie immer noch Kommentare darüber, dass mein Körper nicht so straff und formschön war wie ihr. Sie hatte die Figur eines Supermodels und konnte in all diese süßen und trendigen Klamotten im Einkaufszentrum passen, so dass ich mich immer ein wenig selbstbewusst fühlte, wenn wir zusammen einkaufen gingen. Hat jemand jemals einen Freund gehabt, der Kommentare abgegeben hat, die dazu geführt haben, dass er sich minderwertig fühlte? Wie gehen Sie mit einer solchen Freundin um, wenn ihre ständigen Äußerungen verletzend werden? Gibt es einen Punkt, an dem Sie die Freundschaft beenden sollten, wenn sie verletzend wird und giftig überbrückt? In diesem Artikel werden einige der Strategien erläutert, die Menschen im Umgang mit verletzenden Kommentaren eines Freundes anwenden können.

Ihre gemeinen Kommentare sind nicht persönlich

Einige Leute sind stumpfer und machen oft Kommentare, die von anderen als verletzend angesehen werden können. Als ich aufwuchs, hatte ich eine sehr fürsorgliche Mutter, die immer darauf achtete, keine Dinge zu sagen, die mich verärgern würden, da sie wusste, dass ich ein leicht sensibles Kind war.

Einige Menschen mit Eltern, die das Gefühl haben, dass sie harte Kommentare abgeben müssen, um ihren Kindern zu helfen, sich jeder Herausforderung zu stellen. Ich bin froh, dass meine Mutter nicht diese Art von Eltern war, aber ein Kind mit einer stumpferen und direkteren Persönlichkeit kann diese Art der Elternschaft genießen. Es ist immer interessant, eine Person zu realisieren'Die häusliche Umgebung und der Persönlichkeitstyp prägen beide ihre Persönlichkeit.

In einigen Freundschaften kann es schwierig sein, wenn eine Person sensibel und taktvoller ist, wenn die andere Person direkter ist. Alles hat mit der Persönlichkeit und der Art und Weise zu tun, wie Menschen miteinander umgehen. Wenn eine Person sensibler ist, muss sie ihre Freundin wissen lassen, dass bestimmte Kommentare sie verletzen.

Nehmen wir zum Beispiel an, zwei Freunde probieren Badeanzüge an und eine kommentiert, wie die rote mit den weißen Tupfen sie mollig aussehen lässt. Eine gewisse Ehrlichkeit in allen Freundschaften ist gut, zum Beispiel versucht eine Freundin der anderen Freundin zu helfen, einen Badeanzug auszusuchen, der für ihren Körpertyp schmeichelhaft ist.

Diese Freundin ist nicht absichtlich gemein und sie hat wahrscheinlich nur das Gefühl, dass sie Kommentare über Menschen abgeben muss's Körperformen und Kleidung, weil sie dieses Verhalten von ihrer Mutter oder anderen Verwandten gelernt hat. Meine Freundin zum Beispiel beschwerte sich später, dass ihre Mutter harte Kommentare über Menschen abgeben könnte's Kleidung und Körperformen, die mir geholfen haben, nicht durch einige ihrer kritischeren Kommentare zu meinem Körpertyp verletzt zu werden.

Wir sollten also lernen, taktvoll und produktiv mit diesen verletzenden Situationen umzugehen. Zum Beispiel können Sie sagen: "Danke, dass Sie versucht haben, mir bei der Auswahl eines Anzugs zu helfen. Vielleicht können wir beide nach solchen suchen, die gut zu mir passen?" Dieser Kommentar lenkt die Aufmerksamkeit von der Aufregung ab und konzentriert die Aufmerksamkeit darauf, einen geeigneten Badeanzug zu finden, der dazu beiträgt, das Drama in der Freundschaft zu reduzieren.

Wenn Ihr Freund jedoch weiterhin verletzende Kommentare abgibt, wenn Sie Kleidung anprobieren, und sagt, dass Ihnen nichts gut steht, müssen Sie einige Grundregeln für zukünftige soziale Ausflüge festlegen. Zum Beispiel können Sie Ihrem Freund sagen "Ich mag viele Dinge, die unsere Freundschaft zu bieten hat, aber ich fühle mich unwohl, wenn ich mit Ihnen einkaufen gehe, weil _______", und Sie füllen die Lücke aus.

Danach werden Sie weiterhin positiv und konstruktiv sein, indem Sie einfach bekannt machen, dass einige Aktivitäten besser alleine durchgeführt werden können. Das gleiche Szenario kann auf jede Situation angewendet werden, in der Ihr Freund verletzende Kommentare abgibt und Sie nicht in der Lage sind, damit umzugehen. Zum Beispiel machen Sie vielleicht Skitouren und sie macht sich über Ihre Fähigkeiten lustig. Es ist also besser, nur einige Grundregeln festzulegen und sie wissen zu lassen, dass es bestimmte Aktivitäten gibt, an denen Sie nicht teilnehmen werden.

Wenn ihre Kommentare die Grenze überschreiten

Wenn ihre Kommentare weiterhin die Grenze überschreiten, müssen Sie überlegen, ob es gesund ist, die Freundschaft fortzusetzen. Mit meiner einen Freundin machte sie in fast jeder Situation weiterhin verletzende Kommentare, was es schwierig machte, mit ihr zusammen sein zu wollen. Ich bin selbst nicht perfekt und ich weiß, dass ich Dinge gesagt und getan habe, die sie irritierten, aber alle Freunde müssen sich fragen, wann die Freundschaft aufhört, sich gegenseitig zu unterstützen und giftig wird?

Mit Ihrer Familie müssen Sie sich mit bestimmten Unterschieden abfinden, weil Sie verwandt sind, aber Ihre Freunde sollten eine Zuflucht sein, in der Sie einfach Sie selbst sein können. Verletzende Kommentare machen Ihre Freunde nicht zu schlechten Menschen, aber dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Freundschaft eine Straßensperre erreicht hat, die nicht übertroffen werden kann. Sensible Leute wie ich necken und scherzen nicht viel miteinander, aber wir können auf verschiedene Arten lustig und witzig sein, die manche Leute vielleicht nicht verstehen.

Wenn Sie mit jemandem befreundet sind, der gerne viel scherzt und dessen Necken langsam weh tut, fragen Sie sich, ob dies die Art von Freundschaft ist, die dazu beiträgt, das Beste aus Ihnen herauszuholen. Ich hatte einmal einen Freund, der immer böse Witze erzählte, und nach einer Weile fand ich diese einfach nicht lustig. Als ich mich ihren Witzen widersetzte, sagte sie, ich sei sensibel und könne nicht lachen, aber ich sagte ihr, dass Witze, die an persönliche Schläge grenzen, keine lachende Angelegenheit sind.

Wenn Ihre Freundin also gerne scherzt und stumpfe Kommentare abgibt, fühlt sie sich möglicherweise wohler, wenn sie Zeit mit Menschen verbringt, die ihr die Freiheit geben, dies zu tun. Verwickle dich nicht in dramatische Konfrontationen, sondern lass deine Freunde wissen, dass du eine Auszeit brauchst, um für eine Weile Dinge für dich selbst zu tun. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Dinge zu tun, die Sie möglicherweise nicht mit diesem Freund tun können, oder verbringen Sie Zeit mit anderen Freunden, mit denen Sie sich wohler fühlen.

Sie müssen die Freundschaft nicht beenden, aber manchmal ist es besser, sich zu beugen, wenn sie verletzend und gegenseitig respektlos wird. Denken Sie nur daran, dass viele Dinge, die Menschen sagen und tun, nicht persönlich sind, sondern dass wir alle unterschiedlich auf unterschiedliche Ereignisse und Szenarien reagieren. Zum Beispiel hatte ich eine Freundin, die sehr verärgert war, als die Leute pornografische Sprache verwendeten, aber ihre Freunde kümmerten sich nicht darum und benutzten manchmal diese Scherze untereinander. Wir haben alle eine andere Schwelle und müssen lernen, wie wir uns wohl und am glücklichsten fühlen. Sie erfuhr schließlich, dass diese Gruppe zwar eine fröhliche alte Zeit hat, sie aber glücklicher war, selbst soziale Ausflüge zu unternehmen und sich wieder mit einigen alten, längst verlorenen Freunden aus der Schule zu verbinden.

Freundschaft ist nicht gleich Glück

Um wirklich glücklich zu sein, müssen Sie sicher mit sich selbst sein und nicht immer an die Meinungen Ihrer Freunde denken. Es braucht Zeit, aber Sie können an Selbstvertrauen arbeiten, damit Ihre Freunde' Kommentare tun nicht mehr weh. Nehmen Sie sich Zeit, um Bücher zum Aufbau des Selbstwertgefühls zu lesen oder einfach nur an einem Hobby zu arbeiten.

Freundschaften sind ein Juwel, das es wert ist, geschätzt zu werden, aber alle Freundschaften zu pflegen, ist nicht das Ende aller und sei alles zu unserem Glück. Selbst mit den besten Freundschaften müssen wir zuerst mit uns selbst glücklich sein und dann an Freundschaften denken. Dies war eine besonders schwierige Lektion für mich, weil ich immer das Gefühl hatte, jemanden zu brauchen's Zustimmung, glücklich zu sein, aber ich habe endlich gelernt, dass ich nur meine eigene Zustimmung brauche.

Wenn ich gute Entscheidungen treffe, die mein Leben produktiv und glücklich machen, dann tue ich das Beste, was ich für mich tun kann. Viele Menschen werden aus Ihrem Leben kommen und gehen, deshalb müssen Sie sich zuerst lieben und lernen, glücklich zu sein, wenn Sie einsame Zeit mit Hobbys und Zielen verbringen. Freundschaften können unser Leben bereichern und wir sollten sie als wundervolle Menschen sehen, die zusätzliches Glück bringen, aber denken Sie daran, dass diese Menschen nicht für unser Glück verantwortlich sind. Jede Freundschaft, durch die sich eine Person weniger fühlt als es wert ist, eine Person zu verschwenden's Zeit oder Selbstwertgefühl auf. Versuchen Sie, Freundschaften zu schließen, die das Beste aus sich selbst und das Beste aus Ihren Freunden herausholen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten Artikel über Liebe und Beziehungen, die Ihr Leben zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen, Lifestyle, Mode und Schönheit