Sechs Wahrheiten über Männer, die Frauen stärken

  • Emil Phelps
  • 0
  • 4332
  • 858

Frau Dora, zertifizierte christliche Beraterin, schreibt über moralische Integrität, insbesondere für Frauen, und fördert die Wertschätzung der Männer in ihrem Leben.

Am 20. Oktober 2020 bestritt Trainer Greg Farnetti, Cheftrainer der West Blocton Tigers in Alabama, sein letztes Heimspiel. Er hat keinen Sohn; aber er hatte seiner Tochter Jodi die Ausbildung gegeben, die er seinem Jungen gegeben hätte. Es war sein stolzester Moment, sagte er, als Jodi in diesem Spiel ein Feldtor erzielte.

Die Farnetti-Geschichte ist ein Empowerment-Modell für alle männlich-weiblichen Beziehungen. Es zeigt, dass Frauen auch Menschen sind und bei den sogenannten Männern von Vorteil sein können's Welt (und die Welt im Allgemeinen), wenn ihr menschliches Potenzial berücksichtigt und gestärkt wird.

Es folgen sechs Wahrheiten über Männer, Männer, die Frauen in sozialen Beziehungen stärken. Sie werden von Praktikern mit Chancengleichheit bestätigt.

Jodi Farnetii von ihrem Vater ermächtigt

Mit freundlicher Genehmigung von Kandi Smith

abc Nachrichten

Wahrheit Nr. 1: Es braucht ermächtigte Männer, um Frauen zu befähigen.

Zeigen Sie mir die Männer, die ihre persönliche Stärke erkennen, ihren individuellen Zweck verstehen und die Vorteile des Zusammenlebens mit Frauen schätzen. Dies sind die ermächtigten Männer, die die Möglichkeit schätzen, Frauen zu befähigen. Sie wissen, dass sie das Beste verdienen, und sie wollen, dass das Beste neben ihnen steht. Deshalb unterstützen sie ihre Frauen's Entwicklung zu starken, klugen Individuen.

Ihre Strategie umfasst unter anderem:

  • Akzeptieren des Vorrechts der Frauen, zufrieden zu sein oder nicht zufrieden zu sein, wo sie sind (geistig, sozial usw.);
  • Förderung von Fortschritten auf dem Weg zu Spitzenleistungen in den von ihnen gewählten Bereichen;
  • Geben Sie ihnen eine Stimme bei Entscheidungen, die das Gemeinwohl betreffen.
  • Wertschätzung der gegenseitigen Ermächtigung, die durch die Beziehung erzeugt wird.


Ermächtigte Männer heben Frauen, nicht stampfen sie an.

Foto von Sergey Klimkin

Public Domain Bilder

Wahrheit Nr. 2: Empowerment wird daran gemessen, wie Männer Frauen behandeln.

Männer können vorübergehende Handlungen vornehmen, um Mitarbeiter und Fremde zu beeindrucken. Aber der wahre Geist der Ermächtigung kommt in ihrer Interaktion mit den Menschen zu Hause zum Ausdruck - Mütter und Schwestern, Frauen und Kinder später.

Zu Hause entwickeln Männer Tugenden wie Respekt, Freundlichkeit, Geduld, Sanftmut und stellen andere Menschen an die erste Stelle. Zu Hause lernen sie, die Liebe zu üben, die selbstlos und lustfrei ist. Es ist allgemein bekannt, dass die Art und Weise, wie sie ihre Mütter behandeln, einen Hinweis darauf gibt, wie sie ihre Frauen behandeln werden. Sie zeigen auch, was sie gelernt haben, wenn es Zeit ist, ihre Töchter zu ernähren. Nachdem sie die Grundlagen gelernt haben, sind sie bereit, die heiligen Prinzipien zu praktizieren:

  • Behandle ältere Frauen wie deine Mutter;
  • Behandle jüngere Frauen mit aller Reinheit wie deine eigenen Schwestern.
  • Kümmere dich um jede Witwe, die sonst niemanden hat, der sich um sie kümmert (Titus 2, Die Bibel).


Sie befähigen, eine Bereicherung zu sein

Foto von Laura Hoover

Wikimedia Commons

Wahrheit Nr. 3: Männer stärken sich selbst, wenn sie Frauen stärken.

""Was'Ist das Wichtigste, was Männer für sich tun können? Die Antwort scheint mir klar zu sein: Arbeit für die Stärkung von Frauen."- William Petrocelli

Dieses Zitat stammt aus Petrocellis Rede 2020 vor den Wählern der Liga der Frauen in Kalifornien' Er fügte hinzu: „Die Stärkung von Frauen ist entscheidend für die Lösung vieler scheinbar nicht zusammenhängender Probleme, die für Männer genauso wichtig sind wie für Frauen.“ Er erläuterte seinen Standpunkt anhand der folgenden beiden Referenzen.

  • Die Regierungen versuchten, das Problem der Überbevölkerung zu lösen, aber die Lösung lag in der Ermächtigung der Frauen, die Kontrolle über ihren Körper zu übernehmen.
  • Die Anwesenheit von Frauen in einigen Situationen verhindert gewalttätige Ausbrüche von Männern. Laut Petrocelli könnte die Einbeziehung fähiger Frauen zu besseren Ergebnissen führen, anstatt Frauen aus härteren Situationen auszuschließen (selbst wie der Vorfall von Rodney King 1992 während des Aufstands in Los Angeles).

Männer wie Petrocelli, selbsternannte Feministin, erkennen diese Frauen an's Fähigkeiten zur Problemlösung und andere Fähigkeiten sind hilfreicher, als es ihnen zugeschrieben wird.


Männer's Komplimentumfrage

Wahrheit Nr. 4: Ermächtigte Männer schätzen die Frau's Schönheit

Ermächtigte Männer schätzen die körperliche Schönheit von Frauen, aber sie fühlen sich auch von ihrer inneren Schönheit angezogen.

Bei ihren Komplimenten geht es nicht immer um Farbe, Form und Größe, obwohl sie diese Merkmale bemerken. Sie ergänzen auch Talente, Tugenden und Leistungen und ermutigen die Frauen, sie zu Spitzenleistungen zu erziehen.

  • Echte Männer bewundern schöne Lippen; aber sie sind auch entzückt von der Selbsterkenntnis, der Weisheit und den Bestrebungen, die von diesen Lippen ausgehen.
  • Sie mögen lange, gerade Beine; Sie werden aber auch von dem Selbstvertrauen und der Zielstrebigkeit angezogen, die aus dem Schritt dieser Beine hervorgehen.
  • Sie schätzen Glamour; aber sie sehen über die äußere Erscheinung hinaus die Bedeutung der Selbstsorge und des Selbstwertgefühls der Frauen.

Ohne den Wert der körperlichen Schönheit herunterzuspielen, obwohl er sich mit der Zeit ändert, widmen ermächtigte Männer der Schönheit des Charakters mehr Aufmerksamkeit, was ein lebenslanger Vorteil ist.

Wahrheit Nr. 5: Ermächtigte Männer weigern sich, Frauen auszubeuten.

Sexhandel kann als das Ultimative angesehen werden, aber es ist nur eine Form der Ausbeutung; Es gibt andere grausame Situationen, die befähigte Männer verachten. Unter ihnen sind die folgenden.

  • Pornografie: Das Bild der Frau auszunutzen ist dasselbe wie sie auszunutzen;
  • Psychischer Missbrauch: Namensnennung, Einschüchterung, übermäßige Eifersucht oder jede andere Form der Manipulation, um die Kontrolle über die Frau zu erlangen;
  • Körperliche Misshandlung: Schlagen, Schieben, Treten, Würgen, Verdrehen der Arme oder jede andere körperliche Handlung, die entmenschlichend ist;
  • Sexueller Missbrauch: „Bei sexuellen Übergriffen geht es nicht darum, dass Frauen angegriffen werden“, schreibt Suna Senman. "Es geht darum, dass Männer Frauen angreifen ... Männer haben sowohl die Macht als auch die Ressourcen, um diese Gewalt zu stoppen."

Ermächtigte Männer betrachten Frauen als göttliche Kreationen, die auf diese Erde gebracht werden, um ihre Schönheit und Inspiration mit der Dynamik von Männern zu vermischen. Ermächtigte Männer schützen und schätzen ihre weiblichen Kollegen.


Ermächtigt, ein Co-Star zu sein, kein Side-Kick

David Hume Kennerly

Wikimecia Commons

Wahrheit Nr. 6: Ermächtigte Männer erkennen Frauen als unterschiedlich, aber gleich an.

""Frauen wissen viele Dinge, die Männer nicht wissen, Männer wissen viele Dinge, die Frauen nicht wissen. Männer und Frauen wissen zusammen alles, was bekannt ist."† Irene Parlby

Die vollständigste Strategie kombiniert die Intuition von Frauen mit der Logik von Männern. Der geschlechtsspezifische Unterschied besteht nicht nur darin, dass Frauen intuitiv und Männer logisch sind.

Der wirkliche Unterschied besteht darin, dass Frauen durch unterschiedliche, komplizierte Prozesse zu ihrer Logik und Männer zu ihrer Intuition gelangen.

Beide haben Intuition und Logik, aber der Prozess ist einfacher und die Perspektive ist klarer, wenn sie gleichberechtigt zusammenarbeiten.

In den engsten Beziehungen sehen ermächtigte Männer die Frauen daher als Co-Stars und nicht als Side-Kicks. Männer und Frauen werden Teil voneinander, kämpfen zusammen, gewinnen zusammen † das Ergebnis gegenseitiger Ermächtigung.

Verweise

Petrocelli, William: Huffington Post, Fünf Möglichkeiten, wie Männer von Frauen profitieren's Ermächtigung (27.06.2020).

Ritter, Jaime: WishTV.com, Die Königin der Heimkehr erzielt beim letzten Spiel ihres Vaters als Trainer ein Field Goal (20.10.2020).

Senman, Suna: Huffington Post, Empowered Men Empower Women (9/01/2020).

Stetzer: Ed, Kirchenführer, Echte Männer behandeln Frauen mit Respekt (Copyright 2020 von ChurchLeaders.com)

© 2020 Dora Weithers




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten Artikel über Liebe und Beziehungen, die Ihr Leben zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen, Lifestyle, Mode und Schönheit