Loslassen Zitate 115 Beste Zitate, die Ihnen helfen, weiterzumachen

  • Robert Cobb
  • 0
  • 3806
  • 912

Seien wir ehrlich. Eines der schwierigsten Dinge ist es, die Vergangenheit loszulassen, besonders wenn dies die beste bewusste Entscheidung ist, die Sie treffen müssen, um sich selbst zu retten.

Einerseits wissen Sie, dass Sie dies tun müssen, und Ihr Verstand sagt Ihnen, dass dies die einzig richtige Entscheidung für Sie ist.

Auf der anderen Seite können Sie Ihrem Herzen nicht befehlen, den Schmerz nicht zu spüren, der Ihr gesamtes Wesen auseinander reißt - das ist das Konzept der feinen Vermischung von Loslassen und Festhalten.

Dies gilt für Liebe, Freundschaften und jede Beziehung in unserem Leben. Loslassen bedeutet zu akzeptieren, dass wir uns von jemandem entfernen müssen, der die Welt zählt.

Beziehung

Toxic Relationship Quotes: 100 Zitate, die Ihnen helfen, weiterzumachen

Loslassen ist jedoch oft keine einmalige Sache. Der Prozess des Loslassens dauert einige Zeit. Es kann die ultimative Herausforderung sein, ihn zu überwinden, und Sie sind die einzige Person, die ihn gewinnen kann.

Es spielt keine Rolle, ob Sie Zitate auf Tumblr loslassen oder Zitate mit Bildern loslassen oder nur inspirierende Zitate loslassen möchten. Denken Sie daran, dass sich die Sprache des Loslassens von Zitaten bewegt und berührt, aber genau das tun Sie brauchen in diesen Zeiten.

Manchmal kann das Loslassen von Zitaten die Wunden in Ihrem Herzen wieder öffnen, aber vergessen Sie nicht, dass dies alles Teil des Heilungsprozesses ist.

Selbst wenn wir uns dessen manchmal nicht bewusst sind, können uns in solchen Momenten nur Worte der Ermutigung helfen, ein Mantra, das wir uns jeden Tag sagen können, um über den Schmerz, den ein gebrochenes Herz bringt, hinauszuschauen und zu sehen, dass es eine reichhaltige Welt gibt erwartet uns.

Leben

47 Überwinde es Zitate, um den Prozess des Loslassens zu vereinfachen

Diese inspirierenden Zitate zum Loslassen werden genau das tun.

Wir brauchen wirklich diesen winzigen Schub, der uns weiterbringt, uns zwingt, endlich einen großen Sprung von der Vergangenheit in die Zukunft zu machen und das Licht in all der Dunkelheit zu sehen, die uns umgibt.

Das wird uns zeigen, dass es immer Hoffnung gibt und dass es eines Tages besser wird.

Egal wie langsam der Heilungsprozess sein mag, das Wichtigste ist, dass wir einen Fuß vor den anderen setzen und in Richtung unserer Zukunft gehen, anstatt ständig zurückzublicken und über alle Was-wäre-wenns nachzudenken.

Das Loslassen der Vergangenheit, von Menschen und Situationen, die nicht dazu gedacht waren, ist die beste und einzige Option, die wir haben.

Beziehungen sollten niemals erzwungen oder angefleht werden; Sie sollten so natürlich wie das Atmen sein und von beiden Seiten kommen.

Leben

47 Überwinde es Zitate, um den Prozess des Loslassens zu vereinfachen

Wir sind manchmal so geblendet von einer momentanen Situation und der Tatsache, dass es uns schwer fällt, weiterzumachen, dass wir das Gesamtbild nicht sehen.

Wir sehen nicht alle Vorteile des Loslassens und des eigenen Verlaufs.

Wir vergessen oft, dass alles aus einem Grund und aus einem größeren Grund geschieht. Wenn sich eine Tür schließt, öffnen sich immer neue Türen.

Lassen Sie uns heute jedoch anders sein. Lassen Sie heute den Tag sein, an dem Sie einige große Änderungen vornehmen und beschließen, endlich diese neuen Türen Ihres Lebens zu betreten.

Erwarten Sie heute, eine neue, verbesserte Version von sich selbst zu werden. Schauen Sie sich zunächst diese unglaublichen Zitate zum Loslassen an, um die Inspiration zu finden, die Sie brauchen, um weiterzumachen.

Lesen Sie weiter und finden Sie inspirierende Zitate über das Loslassen einiger berühmter und angesehener Personen wie Ann Lander, Mandy Hale, Deborah Reber, Deepak Chopra, Daphne Rose Kingma, Fridtjof Nansen, Amit Ray, Tony Shwartz, Joseph Campbell und Raymond Lindquist. Jeffrey McDaniel, Ralph Marston, Alyson Noel, Oprah Winfrey, Tony Schwartz, Denis Waitley, Jeremy Aldana, Nicole Sobon, Hermann Hessen, Denis Watley, Jessica Hatchigan, Eleanor Brownn, Leo F. Buscaglia, Hal Tipper sowie einige faszinierende Zitate von unbekannten Autoren.

Zitate für ihn loslassen

Einige Leute denken vielleicht, dass die meisten Männer nicht sensibel sind und dass sie keinerlei Probleme haben, sich von einer Beziehung zu entfernen und ihre Enttäuschungen der Vergangenheit zu überwinden.

Die Wahrheit ist jedoch anders.

Ja, einige Jungs scheinen hart zu sein und sie sind ohne Zweifel körperlich das stärkere Geschlecht.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht leiden müssen und dass sie keine Anzeichen großer Stärke zeigen, wenn sie mit sich selbst kämpfen.

Männer haben auch ein zerbrechliches Herz und es gibt Zeiten, in denen sie sich nach tröstlichen Worten sehnen, die sie daran erinnern, dass morgen immer ein neuer Tag ist und dass neues Leben vor uns liegt.

1. „Lass die Dinge los. Lasse sie frei. Löse dich von ihnen. Hören Sie auf, Ihren emotionalen Fernseher einzuschalten, um immer wieder dieselbe Sendung zu sehen, die zeigt, wie sehr Sie unter einem bestimmten Verlust gelitten haben: Das vergiftet Sie nur, sonst nichts. “ Paulo Coelho

2. „Wisse das: Du kannst jeden Morgen von vorne anfangen.“ Tyler Joseph

3. „Ich bin schuldig, den Menschen mehr Chancen zu geben, als sie verdienen, aber wenn ich fertig bin, bin ich fertig.“ Turcois Ominek

4. "Unglaubliche Veränderungen passieren in Ihrem Leben, wenn Sie sich entscheiden, die Kontrolle über das zu übernehmen, worüber Sie Macht haben, anstatt sich nach Kontrolle über das zu sehnen, was Sie nicht haben." Steve Maraboli

5. „Sie sind konditioniert zu glauben, dass Sie, wenn Sie loslassen, wenn Sie sich ergeben, entweder Opfer von Umständen werden und sich in Ihrem eigenen Wesen nicht durchsetzen, oder Sie werden als faul, ohne Willenskraft und unmotiviert angesehen. Doch Wille und Macht können nicht nebeneinander existieren. Motivation kommt nicht in Frage, wenn Sie sich vollständig dem gegenwärtigen Moment ergeben. Die Motivation zu tun, Maßnahmen zu ergreifen, Schritte zu unternehmen, kommt natürlich von dieser Kapitulation. “ Kelly Martin

6. „Die schöne Reise von heute kann erst beginnen, wenn wir lernen, gestern loszulassen.“ Steve Maraboli

7. „Das Einzige, was eine Person jemals wirklich tun kann, ist, sich weiterzuentwickeln. Machen Sie diesen großen Sprung ohne zu zögern, ohne einmal zurückzublicken. Vergiss einfach die Vergangenheit und mache dich auf den Weg in die Zukunft. “ Alyson Noel

8. „Lass deine Anhaftung an das Recht los und plötzlich ist dein Geist offener.“ Ralph Marston

9. „Mir ist klar, dass Bäume im Winter etwas unglaublich Ehrliches haben, wie sie Experten darin sind, Dinge loszulassen.“ Jeffrey McDaniel

10. „Du musst jeden Tag eine bewusste Entscheidung treffen, um das Alte loszuwerden - was auch immer das Alte für dich bedeutet.“ Sarah Ban Breathnach

11. "Mut ist die Kraft, das Vertraute loszulassen." Raymond Lindquist

12. „Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere Tür. aber wir schauen so oft und so bedauernd auf die geschlossene Tür, dass wir diejenigen nicht sehen, die sich für uns öffnen. “ Alexander Graham Bell

13. „Lass die Gewissheit los. Das Gegenteil ist keine Unsicherheit. Es ist Offenheit, Neugier und die Bereitschaft, sich auf Paradoxe einzulassen, anstatt sich für eine Seite zu entscheiden. Die ultimative Herausforderung besteht darin, uns genau so zu akzeptieren, wie wir sind, aber nie aufzuhören zu lernen und zu wachsen. “ Tony Schwartz

14. „Nichts im Universum kann dich davon abhalten, loszulassen und von vorne zu beginnen.“ Guy Finley

15. „Manchmal ist es am schwierigsten, nicht loszulassen, sondern zu lernen, von vorne zu beginnen.“ Nicole Sobon

Zitate für sie loslassen

Auf der Suche nach einer Motivation "Ich lasse Sie Zitate zitieren?" Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Diese traurigen Zitate für sie sind für jede Frau gedacht, die den Mut braucht, sich von einem giftigen Partner zu lösen, und Enttäuschungen aus der Vergangenheit. Zitate für jedes Mädchen, das den Mut hatte, sich das Herz zu brechen und das Richtige zu tun, trotz des Schmerzes, den sie empfand.

1. „Und dann musste ich dich gehen lassen. Ich musste. Denn wenn ich es nicht getan hätte, hätte es mich zerstört. “ Unbekannt

2. „Hab keine Angst, jemanden zu verlieren, der sich nicht glücklich fühlt, dich zu haben.“ Unbekannt

3. „Ich habe dieses Jahr viel gelernt… Ich habe gelernt, dass die Dinge nicht immer so laufen, wie Sie es geplant haben oder wie Sie denken, dass sie es sollten. Und ich habe gelernt, dass es Dinge gibt, die schief gehen und nicht immer so repariert oder wieder zusammengesetzt werden, wie sie vorher waren. Ich habe gelernt, dass einige kaputte Dinge kaputt bleiben, und ich habe gelernt, dass man schlechte Zeiten überstehen und nach besseren suchen kann, solange man Menschen hat, die dich lieben. “ Jennifer Weiner

4. „Jede Frau, die endlich ihren Wert herausgefunden hat, hat ihre Koffer voller Stolz aufgehoben und ist in die Freiheit geflogen, die im Tal der unglaublichen Veränderung gelandet ist.“ Shannon L. Alder

5. „Loslassen heißt, die Bilder und Emotionen, die Ängste, die Klammern und Enttäuschungen der Vergangenheit, die unseren Geist binden, freizusetzen.“ Jack Kornfield

6. „Der größte Zeitverlust sind Verzögerungen und Erwartungen, die von der Zukunft abhängen. Wir lassen die Gegenwart los, die wir in unserer Macht haben, und freuen uns auf das, was vom Zufall abhängt, und geben so eine Gewissheit für eine Ungewissheit auf. “ Seneca

7. „Sobald Sie erkennen, dass Sie eine glänzende Zukunft verdienen, ist es die beste Wahl, Ihre dunkle Vergangenheit loszulassen, die Sie jemals treffen werden.“ Roy T. Bennett

8. "Beim Loslassen werden Sie viele Dinge aus der Vergangenheit verlieren, aber Sie werden sich selbst finden." Deepak Chopra

9. „Wir können keine Angst vor Veränderungen haben. Sie mögen sich in dem Teich, in dem Sie sich befinden, sehr sicher fühlen, aber wenn Sie sich nie herauswagen, werden Sie nie wissen, dass es so etwas wie einen Ozean, ein Meer gibt. Das Festhalten an etwas, das jetzt gut für Sie ist, könnte der Grund sein, warum Sie nichts Besseres haben. “ C. JoyBell C..

10. „Loslassen lernen sollte gelernt werden, bevor man lernen kann, loszulassen. Das Leben sollte berührt, nicht erwürgt werden. Sie müssen sich entspannen, es manchmal geschehen lassen und bei anderen vorwärts gehen. Es ist wie mit Booten. Sie lassen Ihren Motor eingeschaltet, damit Sie mit dem Strom lenken können. Und wenn Sie das Geräusch des Wasserfalls hören, der näher und näher kommt, räumen Sie das Boot auf, setzen Sie Ihre beste Krawatte und Ihren Hut auf und rauchen Sie eine Zigarre, bis Sie hinübergehen. Das ist ein Triumph. “ Ray Bradbury

11. „Sie müssen eine Entscheidung treffen, dass Sie weitermachen wollen. Es wird nicht automatisch passieren. Sie müssen aufstehen und sagen: „Es ist mir egal, wie schwer das ist, es ist mir egal, wie enttäuscht ich bin, ich werde nicht zulassen, dass dies das Beste aus mir herausholt. Ich mache mit meinem Leben weiter. “Joel Osteen

12. „Loslassen mag so einfach klingen, ist aber selten eine einmalige Sache. Lass einfach weiter los, bis es eines Tages endgültig vorbei ist. “ Eleanor Brownn

13. „Einige von uns denken, das Festhalten macht uns stark, aber manchmal lässt es los.“ Herman Hesse

14. „Erwarten Sie heute, dass Ihnen etwas Gutes passiert, egal was gestern passiert ist. Erkenne, dass die Vergangenheit dich nicht länger gefangen hält. Es kann dich nur weiter verletzen, wenn du daran festhältst. Lass die Vergangenheit los. Eine einfach reichlich vorhandene Welt erwartet Sie. “ Sarah Ban Breathnach

15. „Verweile nicht bei dem, was schief gelaufen ist. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, was als nächstes zu tun ist. Gib deine Energie aus, um gemeinsam eine Antwort zu finden. “ Denis Waitley

Wut loslassen Zitate

Manchmal bleibt Ressentiments bestehen, selbst nachdem wir uns physisch von einer Person entfernt haben, die uns Schaden zugefügt hat.

Obwohl wir uns so sehr bemühen, alles zu vergessen, was vor sich ging, gibt es Momente, in denen Wut uns völlig verzehrt und wir die schöne Reise von heute wegen all dem, was gestern passiert ist, nicht genießen können.

Nun, diese Zitate über das Loslassen von Wut sind genau für diese Art von Situationen.

1. „Eine der schwierigsten Lektionen ist das Loslassen. Ob Schuld, Wut, Liebe, Verlust oder Verrat. Veränderung ist nicht einfach. Wir kämpfen um das Festhalten und wir kämpfen um das Loslassen. “ Mareez Reyes

2. „Wenn Sie etwas oder jemanden vergessen möchten, hassen Sie es niemals oder hassen Sie ihn / sie niemals. Alles und jeder, den du hasst, ist in dein Herz eingraviert. Wenn du etwas loslassen willst, wenn du es vergessen willst, kannst du nicht hassen. “ C. JoyBell C..

3. „Es kann schwierig sein, zu vergeben und loszulassen, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es Sie noch mehr verletzen kann, wenn Sie den Groll hegen und einen Groll hegen. Das Wort "vergeben" bedeutet wirklich, etwas für sich selbst aufzugeben, nicht für sie. " Unbekannt

4. „Es ist den Ärger nicht wert. Energie ist alles. Sei vorsichtig, wo du deine Energie verbringst, denn du bekommst keine Zeit zurück. “ Tony Gaskins

5. "Hör auf, dich selbst zu verletzen, weil du wütend auf jemand anderen bist." Karen Salmanhson

Buddhismus Loslassen Zitate

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, ist der Buddhismus eine Religion des Friedens. Religion der inneren Ruhe und eine Religion der Achtsamkeit.

Aus diesem Grund lesen Sie einige Zitate zum Loslassen, die Buddha uns hinterlassen hat, und einige Zitate zum Loslassen von Yoga, die Ihnen definitiv helfen werden, wahre Freiheit von innen heraus zu erfahren.

1. "Sie können nur verlieren, woran Sie sich festhalten." Buddha

2. „Atme. Lass los. Und erinnere dich daran, dass genau dieser Moment der einzige ist, von dem du weißt, dass du ihn mit Sicherheit hast. “ Oprah Winfrey

3. „Wenn Sie es erzwingen müssen, lassen Sie es. Beziehungen. Freundschaften. Yoga-Posen. Perfekte Pferdeschwänze. Lass die Scheiße los. “ Akua Naru

4. "Öffne deine Arme, um dich zu verändern, aber lass deine Werte nicht los." Dalai Lama

5. „Es fällt den Menschen schwer, ihr Leiden loszulassen. Aus Angst vor dem Unbekannten bevorzugen sie Leiden, das ihnen vertraut ist. “ Thich Nhat Hanh

6. „Lass die Schlacht los. Atme leise und lass es sein. Lassen Sie Ihren Körper entspannen und Ihr Herz erweichen. Offen für alles, was du erlebst, ohne zu kämpfen. “ Jack Kornfield

7. „Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft, konzentriere den Geist auf den gegenwärtigen Moment.“ Buddha

8. „Lass los. Lassen. Sehen Sie alles durch und seien Sie frei, vollständig, leuchtend, zu Hause - entspannt. “ Lama Surya Das

9. „Loslassen erfordert manchmal viel Mut. Aber sobald Sie loslassen, kommt das Glück sehr schnell. Sie müssen nicht danach suchen. “ Thich Nhat Hanh

10. „Eines der wichtigsten Paradoxe im Buddhismus ist, dass wir Ziele brauchen, um inspiriert zu werden, zu wachsen und uns zu entwickeln, sogar um erleuchtet zu werden, aber gleichzeitig dürfen wir uns nicht übermäßig auf diese Bestrebungen fixieren oder an sie binden. Wenn das Ziel vornehm ist, sollte Ihr Engagement für das Ziel nicht von Ihrer Fähigkeit abhängen, es zu erreichen, und um unser Ziel zu erreichen, müssen wir unsere starren Annahmen darüber, wie wir es erreichen müssen, freigeben. Frieden und Gleichmut entstehen, wenn wir unsere Bindung an das Ziel und die Methode loslassen. Das ist das Wesen der Akzeptanz. Nachdenken. “ Dalai Lama

Angst, Zitate loszulassen

Sie sehen, der schwierigste Teil des Fortschritts ist die Angst davor. Sie fragen sich, ob Sie es schaffen, wie Sie überleben, ohne dass diese Person nicht an Ihrer Seite ist, und vor allem, ob diese Entscheidung die richtige ist.

Diese inspirierenden Zitate zum Loslassen geben Ihnen genau die Worte, die Sie brauchen, um diese Angst zu überwinden, die Sie lähmt, und um Sie daran zu erinnern, dass immer ein neuer Tag auf Sie wartet.

1. „Manche Menschen glauben, dass das Festhalten und Festhalten Anzeichen großer Stärke sind. Es gibt jedoch Zeiten, in denen es viel mehr Kraft erfordert, zu wissen, wann man loslässt und es dann tut. “ Ann Lander

2. „Du kämpfst nur, weil du bereit bist zu wachsen, aber nicht bereit bist loszulassen.“ Drew Gerald

3. „Lass die Dinge los. Lasse sie frei. Löse dich von ihnen. Hören Sie auf, Ihren emotionalen Fernseher einzuschalten, um immer wieder dieselbe Sendung zu sehen, die zeigt, wie sehr Sie unter einem bestimmten Verlust gelitten haben: Das vergiftet Sie nur, sonst nichts. “ Paulo Coelho

4. "Eine der mutigsten Entscheidungen, die Sie jemals treffen werden, ist, endlich loszulassen, was Ihr Herz und Ihre Seele verletzt." Brigitte Nicole

5. „Sie können unmöglich diese neue Beziehung, diesen neuen Begleiter, diese neue Karriere, diese neue Freundschaft oder das neue Leben, das Sie wollen, annehmen, während Sie immer noch am Gepäck des letzten festhalten. Lass los… und erlaube dir, das, was auf dich wartet, direkt zu deinen Füßen zu umarmen. “ S. Maraboli

6. „Wenn du wirklich von Menschen respektiert werden willst, die du liebst, musst du ihnen beweisen, dass du ohne sie überleben kannst.“ Michael Bassey Johnson

7. „Wenn wir glauben, in der Vergangenheit von jemandem verletzt worden zu sein, bauen wir Abwehrkräfte auf, um uns in Zukunft vor Verletzungen zu schützen. Die ängstliche Vergangenheit verursacht also eine ängstliche Zukunft und Vergangenheit und Zukunft werden eins. Wir können nicht lieben, wenn wir Angst haben… Wenn wir die ängstliche Vergangenheit loslassen und allen vergeben, werden wir totale Liebe und Einheit mit allen erfahren. “ Gerald G. Jampolsky

8. „Was passiert, wenn du loslässt, wenn deine Kraft dich verlässt und du in der Dunkelheit versinkst, wenn es nichts gibt, was du oder jemand anderes tun kann, egal wie verzweifelt du bist, egal wie du es versuchst? Vielleicht werden Sie dann, wenn Sie weder Stolz noch Macht haben, gerettet und zu einer unvorstellbar großen Belohnung gebracht. “ Mark Halperin

9. „Obwohl die Welt voller Leiden ist, ist sie auch voller Überwindung.“ Helen Keller

10. „Du brauchst keine Kraft, um etwas loszulassen. Was Sie wirklich brauchen, ist Verständnis. “ Guy Finley

Zitate lieben und loslassen

In einer Situation, in der Ihr Herz sich weigert zu akzeptieren, dass jemand nur ein Teil Ihrer Geschichte und nicht ein Teil Ihres Schicksals ist ?

Wenn ja, sind diese Zitate über das Weitergehen und Loslassen nur für Sie.

1. „Wenn du jemanden liebst, lass ihn gehen, denn wenn er zurückkommt, waren sie immer deine. Wenn nicht, waren sie es nie. “ Kahlil Gibran

2. „Manchmal fügt das Festhalten mehr Schaden zu als das Loslassen.“ Unbekannt

3. „Akzeptiere dich selbst, liebe dich selbst und bewege dich weiter vorwärts. Wenn du fliegen willst, musst du aufgeben, was dich belastet. “ Roy T. Bennett

4. „Loslassen bedeutet nicht, dass Sie sich nicht mehr um jemanden kümmern. Es ist nur zu erkennen, dass die einzige Person, über die Sie wirklich die Kontrolle haben, Sie selbst sind. “ Deborah Reber

5. „Ich bin zu voller Leben, um halb geliebt zu werden.“ Ijeoma Umebinyuo

6. „Loslassen bedeutet nicht aufzugeben, sondern zu akzeptieren, dass es Dinge gibt, die nicht sein können.“ Unbekannt

7. „Wenn du ihn nicht geliebt hättest, wäre das nie passiert. Aber du hast es gemacht. Und diese Liebe und alles, was darauf folgte, zu akzeptieren, gehört dazu, sie loszulassen. “ Sarah Dessen

8. „Loslassen bedeutet, zu der Erkenntnis zu kommen, dass einige Menschen ein Teil Ihrer Geschichte sind, aber kein Teil Ihres Schicksals.“ S. Maraboli

9. „Am Ende sind nur drei Dinge wichtig: wie sehr du geliebt hast, wie sanft du gelebt hast und wie anmutig du Dinge loslässt, die nicht für dich bestimmt sind.“ Gautama Buddha

10. „Ich reiße meine Brücken hinter mir ab… dann bleibt mir nichts anderes übrig, als vorwärts zu gehen.“ Fridtjof Nansen

11. „Loslassen. Alle reden darüber, als wäre es das Einfachste. Entfalten Sie Ihre Finger nacheinander, bis Ihre Hand offen ist. Aber meine Hand ist seit drei Jahren zu einer Faust geballt; es ist zugefroren. " Gayle Forman

12. „Glück bedeutet, loszulassen, wie dein Leben aussehen soll, und es für alles zu feiern, was es ist.“ Mandy Hale

13. „Einige Leute sollen bleiben, während andere gehen sollen, und es gibt wirklich keinen wichtigen Unterschied zwischen den beiden. Außer der Art und Weise, wie Sie sich ändern, wenn Sie feststellen, dass Sie nichts mehr zu geben haben. “ R. M. Drake

14. „Es sind keine Lügen oder mangelnde Loyalität, die eine Beziehung beenden. Es ist die qualvolle Wahrheit, die eine Person täglich in ihrem Herzen fühlt. Es ist zu erkennen, dass Sie fertig werden und nicht leben. Es ist der falsche Glaube, dass es einen Vers, ein Zitat, einen Satz oder eine Rede gibt, durch die Sie sich auf magische Weise zufrieden, vollständig oder egal fühlen. Es dauert jedoch nicht länger als ein paar Tage, bevor Ihr Verstand und Ihr Herz zu dem zurückkehren, was es will. Es ist der Moment, in dem Sie erkennen, dass Sie gegangen sind, ohne jemals gegangen zu sein. Es ist der Moment, in dem Sie erkennen, dass Angst, Scham oder Schuld das einzige sind, was dem Leben, das Gott für Sie vorgesehen hat, im Weg steht. “ Shannon L. Alder

15. "Ich liebe dich aus hundert Gründen, aber ich lasse dich noch hundert gehen." Unbekannt

Zitate nicht loslassen

Wie können Sie erkennen, wann es Zeit ist, loszulassen und wann es Zeit ist, sich festzuhalten? Lesen Sie diese Zitate und Sie finden möglicherweise die Antwort.

1. „Es gibt Zeiten im Leben, in denen Menschen wissen müssen, wann sie nicht loslassen sollen. Luftballons sollen kleinen Kindern dies beibringen. “ Terry Pratchett

2. „Das Leben ist nur eine Rutsche. Hin und her zwischen Lieben und Verlassen, Erinnern und Vergessen, Festhalten und Loslassen. “ Nicole Lyons

3. "Der einzige wirkliche Kampf im Leben besteht zwischen Festhalten und Loslassen." S. L. Alder

4. "Sie werden nie das bekommen, was Sie wirklich verdienen, wenn Sie an dem hängen bleiben, was Sie loslassen sollen." Genereux Philip

5. „Festhalten heißt glauben, dass es nur eine Vergangenheit gibt; Loslassen bedeutet zu wissen, dass es eine Zukunft gibt. “ Daphne Rose Kingma

6. „Warum gestern loslassen? Weil dich gestern schon losgelassen hat. “ S. Maraboli

7. "Das Leben geht weiter und wir sollten es auch." Spencer Johnson

8. „Glücklich zu sein bedeutet loszulassen, was dich verlangsamt.“ Mike Falzone

9. „Loslassen ist die Bereitschaft, deine Überzeugungen zu ändern, um mehr Frieden und Freude in dein Leben zu bringen, anstatt an Überzeugungen festzuhalten, die Schmerz und Leid bringen…“ Hal Tipper

10. „Wenn du in den Himmel fliegen willst, musst du die Erde verlassen. Wenn du weitermachen willst, musst du die Vergangenheit loslassen, die dich nach unten zieht. “ Amit Ray

11. „Wir müssen das Leben loslassen, das wir geplant haben, um das zu akzeptieren, das auf uns wartet.“ Joseph Campbell

12. „Wir müssen lernen, so leicht loszulassen, wie wir es ergreifen, und wir werden unsere Hände voll und unsere Gedanken leer finden.“ Leo F. Buscaglia

13. „Die ganze Kunst des Lebens liegt in einer feinen Mischung aus Loslassen und Festhalten.“ H. Havelock Ellis

14. „Es gibt einen wichtigen Unterschied zwischen Aufgeben und Loslassen.“ Jessica Hatchigan

15. „Manchmal gehen die Dinge in unsere Richtung und manchmal nicht. Alles, was wir tun können, ist, uns unserem Beruf zu widmen und unser Bestes zu geben, aber das Ergebnis emotional loszulassen. Warum? Denn wenn wir von einem Ergebnis besessen sind, können wir die Gegenwart unmöglich ehren. “ Christopher Dines

Vergebung und Loslassen Zitate

Sie können sich niemals wirklich von jemandem entfernen, der Ihnen Schaden zugefügt hat, bis Sie ihm wirklich alles vergeben, auch wenn dies das Letzte ist, was er verdient.

Vergebung ist etwas, das Sie um Ihrer selbst willen tun müssen, und es ist die einzige Möglichkeit, das emotionale Gepäck Ihrer vergangenen Traumata loszuwerden.

Diese Zitate zum Loslassen und Leben werden Ihnen dabei helfen: Akzeptieren Sie die Entschuldigungen, die Sie nie erhalten haben, und geben Sie Ihnen die Kraft, der bessere Mann zu sein und zu vergeben.

1. "Die Wahrheit ist, wenn Sie nicht loslassen, wenn Sie sich nicht vergeben, wenn Sie die Situation nicht vergeben, wenn Sie nicht erkennen, dass die Situation vorbei ist, können Sie nicht weitermachen." S. Maraboli

2. „Vergiss, was dich verletzt hat, aber vergiss nie, was es dir beigebracht hat.“ S. L. Alder

3. „Weinen. Verzeihen. Lernen. Mach weiter. Lass deine Tränen die Samen deines zukünftigen Glücks wässern. “ S. Maraboli

4. „Innerer Frieden kann nur erreicht werden, wenn wir Vergebung üben. Vergebung bedeutet, die Vergangenheit loszulassen und ist daher das Mittel, um unsere falschen Wahrnehmungen zu korrigieren. “ Gerald G. Jampolsky

5. „Vergebung kommt viel später, wenn überhaupt
Manchmal nach einem Leben voller Verhandlungen
Mit deinen Dämonen
Worte, die du hätte sagen können
Oder ungesagt gelassen
Prellungen, die du versteckt haben könntest
Mit ein wenig Make-up
Und alles wäre gut gewesen
Bis zum nächsten Mal." Nalini Priyadarshni

6. „Unversöhnlichkeit hat eine zerstörerische Kraft, und Unversöhnlichkeit kontrolliert dich auf negative Weise. Es ist Zeit, alles loszulassen! Sie werden stark, wenn Sie wirklich vergeben. Sie werden ermächtigt, wenn Sie wirklich vergeben. Sie gewinnen Ihren inneren Frieden zurück, wenn Sie wirklich vergeben. Sie lösen Stress, Bitterkeit und Wut, wenn Sie wirklich vergeben. Vor allem aber können Sie Ihr bestes Leben führen, wenn Sie wirklich vergeben. Geben Sie sich die Erlaubnis, ein Leben frei von giftigen Gedanken, Gefühlen und Energie zu führen. Verzeihen!" Stephanie Lahart

7. „Vergeben bedeutet nicht, zu vergessen oder zu billigen, was jemand getan hat. Es bedeutet nur, dass Sie den Ärger über diese Person loslassen. “ Frank Sonnenber

8. "Ich vergebe, damit ich weitermachen kann, aber ich kann nicht vergessen, weil Worte wie Magnete sind, die an deinem Gehirn kleben." Zybejta "Beta" Metani 'Marashi

9. „Wenn uns eine tiefe Verletzung zugefügt wird, heilen wir nie, bis wir vergeben.“ Nelson Mandela

10. „Es kann schwierig sein, zu vergeben und loszulassen, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es Sie noch mehr verletzen kann, wenn Sie den Groll hegen und einen Groll hegen. Das Wort "vergeben" bedeutet wirklich, etwas für sich selbst aufzugeben, nicht für sie. " Jack Canfield

Lassen Sie Ihr Kind gehen Zitate

Bis jetzt war jede dieser Zitatserien meistens vom gleichen Typ: Loslassen von Zitaten und Loslassen von Liebeszitaten .

Aber was ist mit familiären Beziehungen? Was ist mit etwas, dem sich jeder Elternteil stellen muss: seine Kinder gehen lassen?

Natürlich ist die Situation hier ganz anders, weil Sie nicht alle Verbindungen zu Ihren Kindern abbrechen und sie nicht aus Ihrem Leben werfen.

Es ist jedoch nicht einfach zu akzeptieren, dass Ihre Kinder Erwachsene sind, dass es Zeit für sie ist, ihr Familiennest zu verlassen und ihre eigene Reise zu beginnen.

1. „Um ein guter Elternteil zu sein, muss man wissen, wann man pusht, wann man sich zurückzieht, wann man hilft, wann man sie Fehler machen lässt und dann stark genug ist, um sie gehen zu sehen.“ Unbekannt

2. „Es gibt zwei Fälle, in denen Elternschaft am schwierigsten ist. Wenn das Baby zum ersten Mal zu Hause ankommt und wenn der Erwachsene das erste Mal das Haus verlässt. “ Jennifer Quinn

3. „Manchmal ist es der beste Weg, Ihrem Kind zu helfen, ihm nicht zu helfen.“ Kirsten Welch

4. „Lass deine Jungs ihre Flügel testen. Sie sind vielleicht keine Adler, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht frei fliegen sollten. “ C. J. Milbrandt

5. „Es gibt zwei Geschenke, die wir unseren Kindern geben sollten. Einer ist Wurzeln und der andere sind Flügel. “ Unbekannt

6. „Ein Kind großzuziehen, das sich wohl fühlt, um Sie zu verlassen, bedeutet, dass Sie Ihre Arbeit erledigt haben. Es ist nicht unsere Aufgabe, sie zu behalten, sondern sie zu lehren, selbstständig aufzusteigen. “
Unbekannt

7. „Ein weiser Elternteil stimmt dem Wunsch nach unabhängigem Handeln zu, um Freund und Berater zu werden, wenn seine absolute Herrschaft aufhören soll.“ Elizabeth Gaskell

8. „So schmerzhaft der Prozess des Verlassens des Hauses für Eltern und Kinder auch sein mag, das wirklich Erschreckende für beide wäre die Aussicht, dass das Kind niemals das Haus verlässt.“ Robert Neely Bellah

9. „Es gibt kein Kind, das nicht in die schöne neue Welt gegangen ist und schließlich nicht mit einem Bündel schmutziger Kleidung zum alten Gehöft zurückkehrt.“ Kunst Buchwald

10. „Was auch immer sie werden, sie sind immer noch unsere Kinder, und das wichtigste aller Dinge, die wir ihnen geben können, ist bedingungslose Liebe. Keine Liebe, die von irgendetwas abhängt, außer dass sie unsere Kinder sind. “ Rosaleen Dickson

Einen geliebten Menschen loslassen, der stirbt Zitate

Trotzdem ist es das Schwierigste im Leben zu akzeptieren, dass Ihr geliebter Mensch in den Himmel kommt und dass das Leben ohne sie weitergehen muss.

Sie möchten sich verabschieden und sich damit abfinden, dass dies alles Teil des Lebenszyklus ist, und Sie möchten glauben, dass Gott im Jenseits über sie wachen wird.

Gleichzeitig können Sie sie jedoch nicht loslassen, da Sie wissen, dass Sie sie für immer verlieren. Hier sind einige Zitate, die Ihnen in diesen verheerenden Momenten zumindest ein wenig Trost spenden könnten.

1. „Das Leben bewegt sich vorwärts. Die alten Blätter verdorren, sterben und fallen ab, und das neue Wachstum erstreckt sich vorwärts ins Licht. “ Bryant McGill

2. "Schmerz wird dich verlassen, wenn du loslässt." Jeremy Aldana

3. „Weißt du nicht, dass ein Mann nicht tot ist, solange sein Name noch gesprochen wird?“ Terry Pratchet

4. „Wir sehen uns
In all den alten Orten
Dass dieses Herz des Geistes umarmt
Den ganzen Tag durch. " Billie Holiday

5. "Die Sterbenden brauchen nicht deine Erlaubnis, um loszulassen." Unbekannt

6. „Das Leben ist angenehm. Der Tod ist friedlich. Es ist der Übergang, der mühsam ist. “ Isaac asimov

7. "Der Tod ist nicht das Gegenteil des Lebens, sondern ein Teil davon." Haruki Murakami

8. „Denn Leben und Tod sind eins, so wie der Fluss und das Meer eins sind.“ Kahlil Gibran

9. „Auf Wiedersehen ist nur für diejenigen, die mit ihren Augen lieben. Denn für diejenigen, die mit Herz und Seele lieben, gibt es keine Trennung. “ Rumi

10. „Wenn jemand, den wir lieben, stirbt, ist es am schwierigsten, jemanden, den wir verloren haben, nicht loszulassen. Es geht darum, die Kraft zu finden und den Mut zu haben, ohne sie weiterzumachen. “ Unbekannt

Ich hoffe, Sie haben das Zitat gefunden, das genau zu Ihnen passt. Schreiben Sie es jetzt auf ein Post-it oder drucken Sie es aus, rahmen Sie es ein und platzieren Sie es an einer Stelle, an der Sie es jeden Tag sehen können.

Lassen Sie sich täglich daran erinnern, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Dass du heilst, wächst und dich entwickelst und dass das Leben bessere Dinge für dich bereithält.

Auf Wiedersehen ist immer gut, auch wenn wir es nicht sofort sehen.

Loslassen ist nie einfach, aber Sie werden früher oder später feststellen, dass Sie einige Dinge loslassen müssen, damit etwas Besseres in Ihr Leben eindringen kann.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten Artikel über Liebe und Beziehungen, die Ihr Leben zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen, Lifestyle, Mode und Schönheit