Wie Sie selbstbewusst sein können, um Ihre Gedanken laut und deutlich auszusprechen

  • Emil Phelps
  • 0
  • 1678
  • 463

Durchsetzungsvermögen ist eine Haltung und Verhaltensweise in jeder Situation, in der es notwendig ist, Ihre Gefühle auszudrücken, nach dem zu fragen, was Sie wollen, und nein zu sagen, wenn Sie etwas nicht wollen.

Eine große Anzahl von Menschen konnte während ihres Erwachsenwerdens keine durchsetzungsfähige Haltung einnehmen, weshalb sie sich sehr oft in einer Situation befinden, in der sie nicht wissen, wie sie für ihre Rechte kämpfen sollen.

Unbestimmtes Verhalten bedeutet, den Wünschen anderer zu gehorchen und damit Ihr Recht zu verlieren, für Ihre eigenen Interessen einzutreten (d. H. Unterwürfiges Verhalten) oder aggressiv zu reagieren, wenn Ihre Interessen bedroht sind. Der „goldene Mittelwert“ zwischen diesen beiden sehr häufigen Reaktionsweisen ist genau durchsetzungsfähiges Verhalten.

Durchsetzungsvermögen bedeutet, sich seiner selbst bewusst zu werden und seine Bestrebungen zu verwirklichen.

Dieses Wissen basiert auf der Idee, dass es Ihr Recht ist, nach dem zu fragen, was Sie wollen. Wenn Sie sich durchsetzen, sind Sie sich Ihrer Rechte als Mensch bewusst. Sie respektieren sich selbst und Ihre Bedürfnisse sowie andere Menschen und ihre Bedürfnisse.

Durchsetzungsvermögen ist ein Weg, um Selbstvertrauen zu entwickeln und die Menschen, mit denen Sie täglich in Kontakt stehen, besser zu würdigen.

In Form von nonverbalem Durchsetzungsverhalten.

Nonverbale Durchsetzungskraft, auf die Sie bei der Kommunikation mit anderen achten können, ist… direkt auf die Person zu schauen, die Sie sprechen. Wenn Sie auf den Boden oder zur Seite schauen, senden Sie eine Nachricht, dass Sie sich nicht sicher sind. Das entgegengesetzte extreme Verhalten „starren“ ist ebenfalls nicht sinnvoll, da sich die andere Person möglicherweise bedroht fühlt.

Es ist auch wichtig, eine offene statt einer geschlossenen Haltung zu haben. Wenn Sie sitzen, kreuzen Sie nicht Ihre Beine oder Arme. Wenn Sie stehen, stehen Sie aufrecht auf zwei Beinen. Stellen Sie sich direkt vor die Leute, anstatt sich auf die Seite zu stellen. Während Sie kommunizieren, entziehen Sie sich nicht oder entfernen Sie sich von der anderen Person. Du musst an Ort und Stelle bleiben.

Ruhig bleiben. Wenn Sie wütend sind, entfesseln Sie den Ärger woanders, bevor Sie versuchen, sich durchzusetzen.

Weiterführende Literatur: Wie wir die Definition von echtem Glück durcheinander bringen

Entwicklung durchsetzungsfähiger Sätze

Im Alltag müssen Sie sich oft in einer Situation befunden haben, in der Sie sich verhalten, und Sie haben sich zurückgehalten, um Ihre Meinungsverschiedenheit auszudrücken.

Sie haben sich wahrscheinlich von der Person in der Reihe, in der Sie warten, überspringen lassen. Ob Sie eine Schande sind, jemandem zu sagen, dass Sie etwas stört, keine Fragen im Unterricht zu stellen, es ist schwierig für Sie, negative Gefühle auszudrücken oder um jemanden um Hilfe zu bitten, wenn Sie brauchen.

Um mit diesen Situationen fertig zu werden, ist es wichtig, eine Anfrage zu stellen. Dies ist der wichtigste Schritt zur Entwicklung des Durchsetzungsvermögens. Sagen Sie einfach direkt und offen, was Sie wollen (oder nicht wollen).

Weiterführende Literatur: Wie man in den frühen 20ern erfolgreich ist

Hier einige Richtlinien für die durchsetzungsfähige Darstellung von Anwendungen:

  • Verwenden Sie durchsetzungsfähiges nonverbales Verhalten wie zuvor beschrieben. Stehen Sie aufrecht, stellen Sie Augenkontakt her und arbeiten Sie daran, ruhig und gelassen zu bleiben.
  • Bringen Sie die Anfrage auf einfache Weise heraus. Es werden ein oder zwei Sätze ausreichen, die leicht zu verstehen sind.
  • Vermeiden Sie es, gleichzeitig nach mehr Dingen zu suchen.
  • Sei genau. Holen Sie sich genau das, was Sie wollen, oder die Person, mit der Sie sprechen, kann Sie missverstehen. Verwenden Sie "Ich-Aussagen" in der Form: Ich möchte, ich möchte, es würde für mich bedeuten ...
  • Protest gegen Verhalten, nicht gegen Persönlichkeiten. Wenn Sie gegen etwas protestieren, achten Sie darauf, gegen genau bestimmte Verhaltensweisen zu protestieren, nicht gegen deren Persönlichkeit! Es ist wichtig zu wissen (für die Person), dass Sie ein Problem mit dem haben, was sie oder er tut, aber nicht mit dem, was für eine Person er oder sie ist.
  • Entschuldigen Sie sich nicht für Ihre eigenen Wünsche. Wenn Sie etwas fragen möchten, tun Sie es direkt. Sagen Sie: "Ich würde gerne ..." statt "Es tut mir leid, würde es Ihnen etwas ausmachen ..."
  • Wenn Sie eine Anfrage von jemandem ablehnen möchten, tun Sie dies direkt, aber höflich. Entschuldige dich nicht und rechtfertige es nicht. Sagen Sie es einfach; "Nein, danke, nein, ich bin nicht interessiert ..."
  • Durchsetzungsvermögen bedeutet, immer die Rechte und die Würde einer anderen Person zu respektieren. Aus diesem Grund sind durchsetzungsfähige Sätze immer in Form von Anträgen und nicht in Form von Anfragen.

Wie Sie sehen, kann das Erlernen von durchsetzungsfähigem Verhalten in einer Vielzahl von Situationen hilfreich sein, z. B. im Umgang mit Situationen, in denen der Verkäufer sehr darauf besteht, zu lernen, wie er sich mit einem Chef, Geschäftspartner oder Liebespartner verhält.





Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten Artikel über Liebe und Beziehungen, die Ihr Leben zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen, Lifestyle, Mode und Schönheit